Berufsbilder

Die Ausbildungsberufe des Unternehmens Täumer GmbH
Ausbildungsdauer: Dachdecker 3 Jahre, Spengler / Klempner 3,5 Jahre.
Zwischenprüfung und Abschlussprüfung vor der Handwerkskammer.

Nach den Ausbildungsplänen sind folgende Fertigkeiten und Kenntnisse zu vermitteln:

Dachdecker

Spengler / Klempner

  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Arbeitsschutz, Unfallverhütung, Umweltschutz und rationelle Energieanwendung
  • Arbeitsrechtliche Bestimmungen
  • Lesen und anfertigen von Skizzen, einfachen Zeichnungen und Verlegeplänen
  • Einrichten, Betreiben und Auflösen von Baustellen
  • Handhaben von Werkzeugen, Geräten und Maschinen
  • Arbeiten mit Holz und Holzwerkstoffen
  • Grundfertigkeiten der Metallbearbeitung
  • Ausführen von Deckungen mit Schiefer, Dachziegeln und Betondachsteinen
  • Ausführen von Abdichtungen mit bituminösen Werkstoffen und mit Kunststoffen
  • Ausführen von Deckungen mit Blechen
  • Einbauen von Vorrichtungen zur Ableitung von Oberflächenwasser
  • Herstellen von Außenwandverkleidungen
  • Montieren von Einbauteilen
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Arbeitsschutz, Unfallverhütung, Umweltschutz und rationelle Energieanwendung
  • Arbeitsrechtliche Bestimmungen
  • Planen des Arbeitsablaufes und Bewerten der Arbeitsergebnisse
  • Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen
  • Fügen
  • Maschinelles Bearbeiten
  • Instandhalten
  • manuelles und maschinelles Umformen von Blechen, Rohren und Profilen
  • Schweißen, Löten
  • Konstruieren von Abwicklung, Entwerfen und Fertigen von Schablonen und Zuschnitten
  • Prüfen, Behandeln und Schützen von Oberflächen
  • Befestigen von Bauteilen und Baugruppen in Mauerwerk, Beton und Holz
  • Anfertigen von Trag- und Befestigungskonstruktionen an Bauwerken
  • Eindecken von Flächen an Bauten
  • Anfertigen und Montieren von Anlagen zur Ableitung von Niederschlagswasser
  • Anfertigen und Montieren von Kanälen für lufttechnische Anlagen
  • Eingrenzen, Bestimmen und Beheben von Fehlern und Störungen
  • Transportieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Durchführen von Dämm- und Dichtungsmaßnahmen
  • Einrichten von Arbeits- und Schutzgerüsten

Ausbildungsüberblick